Hotel Bergheimat Familie Kögl-Plenk A-5505 Mühlbach am Hochkönig +43 6467 7226 hotel@bergheimat.com

Genussregion Tennengauer Almkäse von der Bio-Käserei Fürstenhof in Kuchl

Wo unser g´schmackiger Käse herkommt – Wir haben die Bio-Käserei Fürstenhof in Kuchl besucht

Einer der kulinarischen Höhepunkte für alle Feinschmecker, die im Hotel Bergheimat zu Gast sind, ist ohne Zweifel unser abendliches Käsebuffet! Denn da kommt nur das Beste vom Besten aus der Region auf den Tisch – nämlich die Käsevielfalt aus der Genussregion Tennengauer Almkäse von der Bio-Käserei Fürstenhof in Kuchl.

Unsere Chefinnen – Genusswirtin Sieglinde Kögl-Plenk und Juniorchefin Nathalie Kögl – haben Niki Rettenbacher und seine Jersey-Kühe in Kuchl einen Besuch abgestattet und ihm beim Käse-Wenden und Laibe-Salzen über die Schulter geschaut. Und natürlich haben die beiden Damen auch kräftig für unser Käsebuffet eingekauft: Vom g´schmackigen Salzachtaler über den cremigen Freiecker Blauschimmel-Käse bis hin zum würzigen Bockshornklee-Käse. Was für ein Käse-Fest!

Begleiten Sie unsere Chefinnen bei ihrem Ausflug in die Bio-Käserei Fürstenhof und erfahren Sie, wie viel Milch man für einen 15-Kilo-Laib-Käse braucht und warum man weniger Milch für den Käse braucht, wenn er von Jersey-Rindern kommt…

 

Hotel Bergheimat Familie Kögl-Plenk A-5505 Mühlbach am Hochkönig +43 6467 7226 hotel@bergheimat.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close