Hotel Bergheimat Familie Kögl-Plenk A-5505 Mühlbach am Hochkönig +43 6467 7226 hotel@bergheimat.com

Die Zapferlalm in Mühlbach

Eine Hütte, in der alles stimmt

Gemütliche Stätten der Begegnung, die, gibt es in der Region Hochkönig viele. An kalten Wintertagen eine Pause im Warmen und an sonnigen Tagen ein Wonnestündchen auf der Terrasse: eine Skiregion wäre ohne Hütten schlicht undenkbar. Sei es die Steinbockalm, die Bürglalm oder die Tiergartenalm: viele der Mühlbacher Hütten werden seit Jahren und Jahrzehnten von Einheimischen geführt, die ein starkes Band mit der Region und ihren Gästen verbindet. So betritt man als Gast in den urigen Berghütten eine Atmosphäre der Gastfreundschaft, die man so schnell nicht vergisst. Ganz besonders trifft das auf die Zapferlalm zu: ein eingespieltes Team, qualitätsvolles Essen und eine gepflegte Umgebung, das wünscht man sich bei einem Einkehrschwung auf der Skihütte.

Zapferlalm mit Chef Hubert

Einkehren auf der Zapferlalm

Zapferlalm in Mühlbach (c) www.zapferlalm.at

Die Zapferlalm liegt direkt an der neuen Gondelbahn Kings Cab in Mühlbach, ist aber auch zu Fuß vom Dorf aus leicht zu erreichen. Wir steuerten die Zapferlalm zur Mittagszeit an und verbrachten dort eine entspannte Mittagspause. Hier kann man ganztägig warme Küche speisen und sämtliche Gerichte sind frisch und selbstgemacht. Kaum hatten wir Platz genommen, kam bereits eine freundliche Kellnerin auf uns zu und nahm unsere Bestellung auf. Wir entschieden uns für Kaspressknödelsuppe und als Hauptgericht Hauspizza und Kaiserschmarrn. Das Essen genossen wir bis zum letzten Bissen, die Portionen fallen reichlich aus und überzeugen durch frische Zubereitung. Unsere Empfehlung für etwas Hochprozentiges zum Schluss: probieren Sie unbedingt ein Stamperl Williamsbirne.

Insgesamt merkt man, dass man von einem eingespielten Team umgeben ist. Wünsche werden stets prompt erfüllt und anstatt Hektik gibt es immer ein sympathisches Lächeln. Auch für einen Plausch sind die Hüttenangestellten immer zu haben. Auch der Chef persönlich wuselt zwischen den Tischen umher, als hätte er sein ganzes Leben nichts anderes gemacht.

Panoramaterrasse

Als nachmittags die Sonne rauskam, füllte sich auch immer mehr die Terrasse vor der Zapferlalm. Aus den Lautsprechern kommt unaufdringliche, nicht zu laute Musik, sodass man sich noch problemlos unterhalten kann. Ansonsten lässt es sich aber auch wunderbar entspannen, bei dem schönen Panorama.

Man muss es kaum ein zweites Mal sagen: Nicht nur der hungrige Bauch, sondern auch die Seele wird auf der Zapferlalm gebührlich verwöhnt. Wir werden in unserem nächsten Urlaub bestimmt wieder vorbeischauen!

Wie jede gute Berghütte im Salzburger Land ist die Zapferlalm im Winter und im Sommer geöffnet. So haben Sie den perfekten Einkehrtipp, wenn Sie im Hotel Bergheimat Ihren Urlaub verbringen!

Hotel Bergheimat Familie Kögl-Plenk A-5505 Mühlbach am Hochkönig +43 6467 7226 hotel@bergheimat.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close