Hotel Bergheimat Familie Kögl-Plenk A-5505 Mühlbach am Hochkönig +43 6467 7226 hotel@bergheimat.com

5 Tipps für Ihr winterliches Schlechtwetterprogramm am Hochkönig

Faszination Salzburger Land: Top Ausflugsziele bei schlechtem Wetter in Mühlbach

Ein Winterurlaub am Hochkönig ist für viele mit ausgedehnten Winterwandertouren und Erkundungen der reizvollen verschneiten Alpenlandschaft verbunden. Doch auch, wenn das Wetter einmal nicht mitspielen sollte oder Sie ein Alternativprogramm zum Skifahren suchen, gibt es im Salzburger Land einiges zu entdecken. Gerade, wenn anstelle von herrlichen Schneeflocken dicke Regentropfen vom Himmel fallen, ist ein Besuch der nahe gelegenen Ausflugsziele im Salzburger Land die ideale Tagesbeschäftigung.

Regen im Winter im Salzburger Land: Zeit für spannende Ausflüge

Besuchen Sie das Bergbau- und Heimatmuseum in Salzburg

Bergbau- und Heimatmuseum in Mühlbach

Neben den Krimmler Wasserfällen, der imposanten Liechtensteinklamm und der Großglockner Hochalpenstraße gibt es im Salzburger Land zahlreiche Attraktionen, die Sie sich in Ihrem Urlaub nicht entgehen lassen sollten. Die folgenden fünf Ausflugsziele sind von Ihrem Hotel Bergheimat am Hochkönig mit dem Auto bestens zu erreichen. Ihr perfektes Alternativprogramm bei schlechter Witterung im Winter:

  • Bergbau- und Heimatmuseum in Mühlbach (ca. 4 km)
    Das einstige Bergwerk am Mitterberg bei Mühlbach diente zur Gewinnung von Kupfer. Heute finden sich dort ein Bergbau- und Heimatmuseum sowie ein Schaustollen. Lassen Sie sich von den Bergführern tief in den Berg bringen und die Geschichte des Bergbaus an mehreren Stationen anschaulich näher bringen. Mit der Hochkönig-Card ist dieses Erlebnis für Sie sogar gratis.
  • Burg Hohenwerfen (ca. 24 km)
    Bereits nach wenigen Fahrminuten reisen Sie in die Vergangenheit zurück, denn auf der Erlebnisburg Hohenwerfen wird das Mittelalter wieder lebendig! Ob Ritter oder Hofstaat – auf der Burg erkunden Sie die verschiedensten Türme, ein Waffenlager, eine Burgschenke sowie vieles mehr. Besonders beeindruckend sind die Greifvogelschauen auf der ehemaligen Festung im Pongau.
  • Salzwelten Hallein (ca. 54 km)
    Das älteste Bergwerk weltweit findet sich bei den Salzwelten in Hallein. Besichtigen Sie die Heimat des „weißen Goldes“, das für den Reichtum der Stadt Salzburg und des Salzburger Landes sorgte. Über 2.500 Jahre Geschichte des Salzabbaus werden im Stollen sichtbar. Ein unvergleichliches Erlebnis für Jedermann!
kulturreiche Stadt Salzburg-pixabay

kulturreiche Stadt Salzburg

  • Stadt Salzburg (ca. 75 km)
    Zu guter Letzt befindet sich die Landeshauptstadt Salzburg nur eine einstündige Autofahrt von Ihrem Hotel Bergheimat am Hochkönig. Ob Mozarts Geburts- und Wohnhaus, die Hohenfestung Salzburg oder zahlreiche Museen – in der Stadt Salzburg wählen Sie aus einem reichhaltigen Kulturprogramm. Oder Sie begeben sich zum ausgedehnten Shopping in die Altstadt und genießen hinterher eine genussvolle Auszeit in einem gemütlichen Café.

Schlechtwetterprogramm im Hotel Bergheimat: Wellness am Hochkönig

Wer es lieber entspannter angehen möchte, der findet im Hotel Bergheimat in Mühlbach einen großzügigen Wellnessbereich. Neben verschiedensten Saunen gibt es einen großen Pool, gemütliche Wasserbetten, verwöhnende Massage- und Beautybehandlungen sowie vieles mehr. Während es draußen ungemütlich ist, lassen Sie es sich hier beim Wellness am Hochkönig einfach mal gut gehen.

Hotel Bergheimat Familie Kögl-Plenk A-5505 Mühlbach am Hochkönig +43 6467 7226 hotel@bergheimat.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close